Aktuelles

Mai | 2021

Gartenbücher zum halben Preis - große Gartenbuch-Aktion vom 10. Mai bis 15. Mai

Mehr

Spüren Sie es? Hören Sie es? Endlich ist er da, der Frühling! Die Sonne hat mehr Kraft, das Grün sprießt kräftig, Vögel zwitschern und Bienen summen. Und somit ist der Startschuss in die neue Gartensaison gefallen.

Schütteln Sie die coronabedingte Langeweile und Lustlosigkeit ab und starten mal wieder ein neues Projekt. Für alle, die nach einer sinnvollen Möglichkeit suchen, ihre Zeit während der sozialen Distanzierung so nett wie möglich zu verbringen - oder einfach nur daran interessiert sind, das eigene Zuhause zu verschönern - haben wir vom Bücherbasar unsere Gartenbuchaktion ins Leben gerufen. Hier bekommen Sie vom 10. Mai bis zum 15. Mai alle Gartenbücher zum halben Preis. Und als wäre das nicht schon wunderbar genug, bieten wir Ihnen darüber hinaus stylische Blumentöpfe aus alten Schallplatten.

Finden Sie bei uns viele inspirierende Ratgeber. Ob Sie im Garten Ihre persönliche Wohlfühloase anlegen möchten oder auf dem Fensterbrett in einem Joghurtbecher Kresse fürs abendliche Butterbrot züchten wollen, bei unserer riesigen Auswahl an Pflanzenbüchern finden Sie genau das richtige.

Aber damit nicht genug: Folgen Sie uns bei Instagram, Sie finden uns hier: https://www.instagram.com/buecherbasar_wiesbaden/  

April | 2021

Vorrübergehender Stopp der Buchspenden

Liebe Kunden und Kundinnen
Aufgrund einer hohen Anzahl von Buchspenden, müssen wir die Annahme vorübergehend bis Ende Mai stoppen. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, im Juni wieder Ihre Spenden annehmen zu können.
Mehr
März | 2021

Ehemaliger Wiesbadener Theaterintendant Dr. Manfred Beilharz entdeckt den Wiesbadener Bücherbasar

Das angeregte Gespräch zwischen Herrn Beilharz und der Projektleitung Vanessa Vogt und Mathias Meyers wurde von dem Kameramann und Filmemacher Olaf Herrmann filmisch aufgezeichnet. Ebenso wie eine spontane Lesung: Herr Beilharz fand bei einem Rundgang durch den Basar eine Ausgabe der Kalendergeschichten von Bertolt Brecht und las daraus den Text „Die unwürdige Greisin“.
+++Ab dem 12.03 um 10:00 Uhr+++ ist das Video auf dem YouTube Kanal der Werkgemeinschaft e.V. Wiesbaden abrufbar. Drücken Sie auf "Mehr" um zu dem direkten Link zu gelangen.
Mehr

Mitten in einer Zeit, in der das kulturelle Leben ebenso stark eingeschränkt ist wie viele andere gesellschaftliche Bereiche, ermöglichte der Wiesbadener Bücherbasar der Werkgemeinschaft e.V. Herrn Dr. Manfred Beilharz am 26. Februar 2021 eine Führung durch die Bücherhalle und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

Bis zum Jahr 2014 war Herr Beilharz 12 Jahre lang Intendant des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden. Zuvor wirkte der promovierte Jurist und Theaterwissenschaftler als Theaterleiter und Regisseur an verschiedenen Bühnen. Zu seinen kulturellen Verdiensten gehört zudem die Gründung einiger internationaler Theater-Festivals, wie zum Beispiel der „Bonner Biennale“, die als international bedeutende Theaterbiennale „Neue Stücke aus Europa“ von ihm in Wiesbaden fortgesetzt wurde.

Auch mit über 80 Jahren lässt sein Interesse und seine Begeisterungsfähigkeit für die schönen Künste nicht nach. So folgte er gerne einer Einladung und zeigte sich von dem Projekt Wiesbadener Bücherbasar außerordentlich beeindruckt. Er schätzt die hier geleistete kulturelle Arbeit, die darin besteht, dass zehntausende gebrauchte Bücher zu sehr günstigen Preisen neue Leserinnen und Leser erreichen. Das Kulturgut Buch erhält hier einen zweiten Auftritt! Die Begeisterung der Kundinnen und Kunden des Bücherbasars über dessen Angebote teilte Herr Beilharz voll und ganz. Die kulturelle Leistung wird durch einen sozialen Aspekt ergänzt. Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen aktuell nicht auf dem ersten Arbeitsmarkt tätig sein können, finden im Bücherbasar eine Beschäftigung.

Das angeregte Gespräch zwischen Herrn Beilharz und der Projektleitung Vanessa Vogt und Mathias Meyers wurde von dem Kameramann und Filmemacher Olaf Herrmann filmisch aufgezeichnet. Ebenso wie eine spontane Lesung: Herr Beilharz fand bei einem Rundgang durch den Basar eine Ausgabe der Kalendergeschichten von Bertolt Brecht und las daraus den Text „Die unwürdige Greisin“.

Link zum Video: Link: https://youtu.be/nLqCGHrIdS0  

 

März | 2021

+++Der Bücherbasar öffnet wieder+++

Mit neuen Öffnungszeiten kehren wir endlich zurück!
NEU: Dienstags ist der neue lange Tag von 10:00 bis 19:00 Uhr
Jeden ersten und dritten Samstag von 11:00- 17:00 Uhr geöffnet
+++ Ausgenommen ist der Ostersamstag+++
Mehr

Der Lockdown geht zwar bis voraussichtlich Ende März für uns alle weiter, jedoch wurde gestern beschlossen, dass Buchläden, Gärtnereien und Blumenläden offiziell wieder öffnen dürfen. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, werden wir mit neuen Öffnungszeiten am Montag wieder starten und für Sie unsere Tore öffnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Die vergangenen Wochen haben wir dafür genutzt, die Präsentation der Bücher noch übersichtlicher zu gestalten. 

Januar | 2021

Bücher per Mail oder Telefon bestellen!

Mehr

Liebe Kundinnen und Kunden,

so richtig und vernünftig, wie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie sind, so sehr bedauern wir aber auch, dass wir Sie nicht persönlich in unserem Bücherbasar begrüßen können. Wir nutzen die Zeit der Schließung des Verkaufs, um die Sortierung und Präsentation unseres Angebotes an zehntausenden Büchern weiter zu verbessern.

Und – wir wollen Ihnen anbieten, per Mail oder Telefon Bücher zu bestellen.

Also teilen Sie uns gerne Ihre Wünsche mit, nennen Sie uns Titel oder Namen von Autorinnen oder Autoren und wir prüfen was wir anbieten können und informieren Sie umgehend.

Nach entsprechender Terminvereinbarung kommen Sie zur Abholung an den Eingang und nehmen Ihre Wunschbücher in Empfang.

Diejenigen, die unseren Bücherbasar noch nicht kennen, wollen wir informieren, dass Taschenbücher, DVD´s und CD´s 1,- €, Hardcoverbücher 2,- € und Bildbände 3,- € kosten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

buecherbasar@werkgemeinschaft-wiesbaden.de

Telefon: 0611 341 30 323

 

Dezember | 2020

Vorübergehende Schließung aufgrund der Corona- Maßnahmen

Mehr

Liebe Bücherbasar Besucher und Besucherinnen,

aufgrund des aktuellen Lockdowns bleibt der Verkauf in unserem Bücherbasar bis auf Weiteres geschlossen. Das ist bedauerlich - aber auch vernünftig. Wir freuen uns auf die Wiedereröffnung.
Bücherspenden dürfen Sie weiterhin bei uns abgeben. Aufgrund der aktuellen Situation, bitten wir jedoch um eine telefonische Voranmeldung und Absprache. Wir bitten um Verständnis.
Bleiben Sie Gesund! 

Dezember | 2020

Adventsshopping im Bücherbasar

Mehr
November | 2020

23.11.20 Eröffnung des Lesecafés zur Selbstbedienung

Mehr

23.11.20 Eröffnung des Lesecafés zur Selbstbedienung 

Gestern konnte unser Lesecafé eröffnen! Durch die aktuellen Corona Maßnahmen hat sich alles etwas verzögert und aktuell ist es uns noch nicht möglich einen üblichen Café Betrieb zu eröffnen. Um trotzdem warme Getränke in dieser kalten Jahreszeit anbieten zu können, steht unsere Kaffeemaschine zur Selbstbedienung bereit. Unsere Mitarbeitenden sind für eine Beratung in unmittelbarer Nähe. Schaut gerne vorbei. Stöbert in Büchern und holt euch anschließend einen klasse Café ab!