Herzlich Willkommen beim

Wiesbadener Bücherbasar

Der Wiesbadener Bücherbasar bietet eine im Rhein-Main-Gebiet einmalig große Auswahl an gebrauchten Büchern. Auf einer Fläche von 350 qm warten viele tausend verschiedene Titel auf neugierige Leserinnen und Leser.
Im Angebot finden Sie klassische und moderne Literatur und belletristische Unterhaltung, Krimis und Kinderbücher, Sachbücher, Bild- und Kunstbände ebenso wie Hörbücher, Kochbücher, wissenschaftliche Literatur und Enzyklopädien – außerdem DVDs, CDs, Comics und Spiele.

Der Wiesbadener Bücherbasar bietet damit ganz bewusst auch Menschen mit kleinerem Budget die Möglichkeit, sich mit gut erhaltenen und auch aktuellen Büchern einzudecken.

Taschenbücher oder DVDs kosten z.B. 1,- € und gebundene Bücher sind ab 2,- € erhältlich. Alle Bücher werden übrigens auch auf Schäden durchgesehen und bei Bedarf gereinigt.

Ein Besuch lohnt sich aber nicht nur, um sich zu äußerst fairen Preisen mit Lesestoff einzudecken. Auch unser neu gestaltetes Lesecafé ist geöffnet und bietet kleine Erfrischungen wie z. B. Milchkaffee oder eine heiße Schokolade. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Parkmöglichkeiten? Bei uns kein Problem. Nutzen Sie einfach einen unserer Kundenparkplätze hinter dem Bücherbasar. Einfach in die Einfahrt fahren und hinter dem Gebäude bequem auf einem der für Sie reservierten Stellplätze parken.

Sie finden uns in der Anna-Birle-Str. 3 in Mainz-Kastel

Öffnungszeiten:  
Montag, Mittwoch, Donnerstag
10:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 bis 19:00 Uhr
Jeden 1. und 3. Samstag im Monat
11:00 bis 17:00 Uhr

Ab dem 03.05.2022 öffnet auch der Bücherbasar-Onlineshop. Einfach mal reinschauen – wir werden unser Angebot in den nächsten Wochen und Monaten kontinuierlich ausbauen.

Und hier geht’s zum Shop:

Aktuelles

Die Königin ist tot, lang lebe der König …?

Aktuell haben wir im Bücherbasar wieder unseren Aktionstisch umdekoriert. Wir haben zwar kein Vertrag mit der Monarchie, im Fall von Königin Elizabeth (II) müssen wir allerdings bekennen, dass gewisse Rituale doch einen Unterhaltungswert besitzen, die dem Personal der deutschen Politik derzeit abgeht. Aber die Briten waren und sind uns ja schon immer in Siebenmeilenstiefeln voraus, wenn es um Haltung, Exzentrik und Toleranz geht. Dass diese Eigenschaften gerade in einer Gesellschaft lebensnotwendig sind, die auf Klassenunterschiede nicht nivelliert, sondern zelebriert, ist natürlich die andere Seite der Medaille. Sie merken schon: So ganz haben wir den Brexit noch nicht verkraftet …

 

 

Die Krimilesung im Wiesbadener Bücherbasar am 03.09.2022

Am 03.09.2022 hat der Wiesbadener Bücherbasar im Rahmen der Kulturtage AKK zu einer Krimilesung eingeladen, die sehr gut besucht war und an deren Ende die gut aufgelegten Autoren und Autorinnen mit warmem Applaus verabschiedet wurden. Gelesen haben (erstes Foto links: Belinda Vogt, Peter Jackob, Susanne Kronenberg und Jürgen Heimbach). Alle vier Autoren/Autorinnen gehören zum lockeren Autorenkollektiv „Dostojewskis Erben“ und sind in im Rhein-Main-Gebiet zu Hause. 

Wir bedanken uns bei Frank Bous für die Bereitstellung der fotografischen Impressionen.

Wir haben wieder regulär geöffnet!

 September| 2022

Bitte vormerken: Der nächste Büchersamstag am 01.10.2022 im Wiesbadener Bücherbasar

Der nächste verkaufsoffene Samstag im Wiesbadener Bücherbasar öffnet am 01.10.2022 wieder seine Pforten. Zwischen  11 und 17 Uhr können sich Bücherfreunde und Bücherfreundinnen aus der Region wieder mit preisgünstigen Lese- oder Hörstoff eindecken. Einfach vorbeikommen, in tausenden Taschenbüchern und gebundenen Büchern, Bildbänden, CDs und Comics aus allen Genres und für alle Altersgruppen stöbern unverhoffte Entdeckungen machen. Der praktische Nebeneffekt: Der Wiesbadener Bücherbasar ist ein soziales Projekt der Werkgemeinschaft e.V. und bietet Menschen mit einer Beeinträchtigung eine regelmäßige Beschäftigung.

 

Mai | 2022

Der Wiesbadener Bücherbasar freut sich, Sie zu den regulären Öffnungszeiten begrüßen zu können. Seit dem 3.4. ist die Maskenpflicht im Bücherbasar und dem Lesecafé offiziell aufgehoben. Trotzdem können Sie im Einzelfall (z.B. bei großem Besucherandrang) natürlich immer selbst entscheiden, ob Sie sich und andere (z.B. mit einer Maske) vor einer möglichen Ansteckung schützen wollen.

Eine wichtige Neuerung gibt es allerdings auch: Seit dem 03.05. hat unser Bücher-Basar Online-Shop geöffnet. So können Sie auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten nach spannenden Büchern suchen. Das Online-Programm ist im Augenblick noch sehr überschaubar, allerdings werden wir es in den nächsten Monaten kontinuierlich ausbauen. Der derzeitige Schwerpunkt liegt bei vergriffenen literarischen Hardcover-Titeln, die wir in guter Ausstattung und auch in einem guten bis sehr guten Zustand verkaufen. Sie können auch gerne spezielle Bücher anfragen, ob wir sie auch Lager haben oder uns einfach eine Suchliste mit Preisvorstellung per Mail schicken.  Ganz frisch eingetroffen: Sunwise Turn – Zwei Buchhändlerinnen in New York von Madge Jenison.  Der sehr lesenswerte Blick auf einen Buchladen im Manhattan der 20er Jahre …     

 

Öffnungszeiten

Der Wiesbadener Bücherbasar öffnet während der Woche von 10 – 16 Uhr (Mo, Mi, Do), Dienstag von 10 – 19 Uhr  und an jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 11 – 17 Uhr.

Größere Bücherspenden bitte telefonisch unter 0611/341 30 50 vereinbaren.

Ein Ort zum Entspannen und Wohlfühlen – unser neues Lesecafé

Es gibt Veränderungen in unserem Lesecafé. Wir haben den Raum komplett umgestaltet, einige neue Möbel angeschafft und freuen uns darauf, in Zukunft auch hin und wieder einige Extras anzubieten, z.B. selbstgebackenen Kuchen oder andere Kleinigkeiten. Die üblichen Heißgetränke gibt es natürlich auch noch, und wenn es wie im Augenblick fast tropische Temperaturen hat, gibt’s auf Nachfrage auch ein Glas Wasser. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, am besten schon am kommenden Wochenende. Es ist nämlich der erste Samstag im Monat, und da hat der Wiesbadener Bücherbasar ganz traditionell geöffnet, und zwar von 11 bis 17 Uhr.

 

.

13. April 2022 – Heute wäre Günter Grass 95 Jahre alt geworden

 

Günter Grass ist einer der wenigen deutschen Nobelpreisträger für Literatur – und das literarische Aushängeschild der alten Bundesrepublik Deutschland.  Der 1927 in Danzig geborene Autor hat sich Zeit seines Lebens als politischer Intellektueller verstanden (und auch entsprechend geäußert), was ihm zahlreiche unterhaltsame Fehden eingebracht hat – unter anderem mit Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki. Zu seinen bekanntesten Werken zählen sein 1959 erschienenes Debüt „Die Blechtrommel“ (verfilmt von Volker Schlöndorff), „Hundejahre“, „Der Butt“ und „Die Rättin“. Grass war aber nicht nur ein streitbarer Schriftsteller, sondern auch Grafiker, Maler und Bildhauer.

Einige der Romane von Günter Grass finden Sie natürlich auch im Wiesbadener Bücherbasar, darunter auch eine zehnbändige Gesamtausgabe (leider ohne Schuber) sowie diverse Einzeltitel, sowohl guterhaltene Hardcover-Ausgaben wie auch zahlreiche Taschenbücher.

Mehr zu uns

Das Projekt

Spenden

Kontakt